Auf dieser Seite informieren wir über die wichtigsten Neuigkeiten aus unserem Verein.
Immer aktuelle Neuigkeiten findest du auch auf unserer Facebook Seite.

Vereinsmeisterschaft

Am 15. September 2011 fand bei strahlend schönem Herbstwetter die zweite Vereinsmeisterschaft der DO-BIKER in der Mountainbike-Kombination statt.

Alle Teilnehmer hatten sich mehr oder weniger gezielt auf diesen Showdown am Ende einer hervorragenden Radsaison vorbereitet und fieberten diesem Ereignis entgegen.

Im Murinsel-Stadion beim Standweitsprung wurden zuerst die Weiten gemessen, wobei jeder 2 Versuche hatte und der bessere gewertet wurde. Zusätzlich wurde noch der BMI ermittelt.

Gestartet wurde der Radbewerb in der sogenannten Gunderson-Methode wie auch bei den Nordischen Kombinierern. Die Startreihenfolge ergab sich aus den erzielten Weiten beim Standweitsprung, dem BMI und dem Alter.

Als erster Starter ging Stefan Radl in den Crosscountry Abschlussbewerb, ein 7,2 km langer Rundkurs in Oberaich musste zweimal bewältigt werden, gefolgt vom Rest der motivierten DO-BIKER.

Nach über einer halben Stunde geprägt von packenden Zwei- bzw. Mehrkämpfen ging Herbert Fladenhofer vor Ulrich Brandner und Daniel Schemmel über die Ziellinie bei der Kirche in St. Dionysen.
Besonders zu erwähnen ist noch Ulrich, der eine Überragende Bestzeit am Bike aufstellte (52 sec. schneller als Herbert und Daniel)!
 
Wir gratulieren dem neuen Vereinsmeister 2011 Herbert Fladenhofer!

Vereinsmeisterschaft 15/09/2011

Ergebnisliste:

Aus 26. September 2011

Die ersten Überlegungen wie die Vereinsmeisterschaft 2012 noch spannender gestaltet werden kann laufen schon. Der aktuelle Modus hat aber eindeutig Potential!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vorberichte zur Meisterschaft 2011:

Wer wird Do-Biker 2011?

die Do-Biker Meisterschaften werden heuer erstmals aus Kombinationswettbewerb aus Standweitsprung und XC Rennen ausgetragen. Der XC wird in Anlehnung an die nord. Kombination in der Gundersen Methode gestartet. Zusätzlich werden aber auch noch BMI- und Alterspunkte vergeben. Das exakte Reglement ist derart revolutionär das es hier nicht genauer erläutert werden kann.

Doch wer sind die Favoriten?
Lt. aktuellen Umfragewerten gibt es eine klare Antwort - der Panther.
Sein einziger Nachteil ist das er derzeit einfach zu leicht ist und somit durch die BMI Wertung einigen Rückstand aufhoen müssen wird.

Den selbsternannten Favoriten Manfred sieht seltsamerweise sonst niemand in dieser Rolle.

Nicht zu vergessen sind natürlich die Brandners! Erich als abgebrühter Titelverteidiger und Ulrich (Brandner jun.) der ohne Zweifen das größte Potentail hat, aber noch einen gravierenderen BMI Nachteil als der Panther.

Wir werden euch an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Das Endergebnis der Umfrage sieht wie folgt aus:




Der Panther ist und bleibt somit der Favorit!